Preise

Korrektorat und Lektorat

Für das Korrekturlesen einer Normseite berechne ich 3.00 Euro, für das Lektorat einer Normseite 5.50 Euro.

Handelt es sich um anspruchsvolle Fachliteratur, kann der Preis abweichen.

Schicken Sie mir zusammen mit ihrer Anfrage eine Leseprobe inklusive der Angabe der Gesamtseitenzahl.

Eine Normseite entspricht 1600 Zeichen (inklusive Leerzeichen).

Gesamtzeichenzahl (inklusive Leerzeichen) : 1600 = Gesamtseitenzahl

Ich arbeite in der Regel mit Office Word und der Funktion „Änderungen nachverfolgen“. Auf diese Weise können Sie selbst entscheiden, ob Sie meine Korrekturen annehmen möchten. Wenn Ihnen Papier jedoch lieber ist, schicken Sie mir Ihr ausgedrucktes Manuskript per Post (bitte keine handschriftlichen Texte). Auf Papier arbeite ich mit den üblichen Korrekturzeichen nach DIN 16511.

Für Verlage und Unternehmen gelten Preise nach Absprache.

Bild Sonderkonditionen für Abschlussarbeiten

Redaktionelles Projektmanagement

Meine Preise für das redaktionelle Projektmanagement sind abhängig von Zeit und Aufwand.

Wenn möglich, schicken Sie mir zusammen mit Ihrer Anfrage eine Liste mit den von mir zu erledigenden Aufgaben. Umso genauer Sie bereits wissen, was Sie benötigen, desto schneller erhalten Sie von mir ein präzises Angebot.

Ihr Verlag oder Ihr Unternehmen zahlt ein festgelegtes Honorar für externe Dienstleistungen? Machen Sie mir ein Angebot!

Web-Content-Management

Auch hier gilt: Die Preise für das Web-Content-Management sind abhängig von Zeit und Aufwand.

Schicken Sie mir zusammen mit Ihrer Anfrage eine Liste mit ihren groben Vorstellungen ihrer zukünftigen Website oder der von mir zu erledigenden Aufgaben im Content-Management.

Sie haben noch gar keine Idee? Kein Problem! Wir setzen uns zusammen, betreiben umfassendes Brainstorming und im Anschluss erstelle ich Ihnen ein Angebot.

Für das Brainstorming berechne ich eine Pauschale von 120 Euro.