Kategorie: Sprachfaible-Blog

Der, die, das Fummel

(Der) „Fummel“ ist die umgangssprachliche, oft abwertende Bezeichnung für ein Kleidungsstück. Ich verwende es auch gerne, wenn ich etwas zu exzentrisch oder hässlich finde. Doch wussten Sie schon, dass „Fummel“ nicht nur die Bezeichnung für ein Kleidungsstück ist? Von 1696 bis 1733 war Friedrich August I., besser bekannt als...

Der #rechtschreibticker mal anders – O nein! Oh doch!

In meinem #rechtschreibticker auf Facebook greife ich Rechtschreib- und Grammatikprobleme auf, die mir in meinem Alltag als Lektorin unterkommen. Manchmal sind es Probleme, bei denen ich selbst plötzlich zu zweifeln beginne und daher schnell den Suchbegriff DUDEN in die Browserzeile tippte. Andermal sind es Fehler und Fragen, die mir...

Der Weg zu meiner großen Hassliebe DSGVO

Tipps und Erfahrungen zum Einstieg in das Thema DSGVO Den ersten Schritt auf dem Weg zum Thema Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)* habe ich als Projektmanagerin in einem Verlag gemacht. Ich wusste, wir müssen unsere Datenschutzerklärung anpassen lassen, beim Datentracking aufpassen und brauchen so ein „Cookie-Banner“ (Cookie-Consent). Für mich hieß das: Delegieren...

#WirBleibenZuhause

Es begegnet uns jeden Tag. Wann immer wir seit einigen Wochen den Fernseher anschalten oder uns durch die sozialen Medien bewegen, stoßen wir auf #WirBleibenZuhause. Was bei dem Hashtag durch die Aneinanderreihung der einzelnen Wörter kaum auffällt, ist für viele jedoch ein Problem: Wie schreibt man zuhause? Groß, klein,...